Richtlinien zur Durchführung eines Turniers der G-Junioren Kreismeisterschaft

 

Spielfeld-Größe:         Breite 30 - 40 Meter; Länge 40 – 55 Meter

                                   Strafraum 10m auf volle Breite des Spielfeldes

 

Größe der Tore:          5 x 2 Meter

 

Ballgröße:                   Gr. 3 oder 4 (Leichtspielball)

 

Mannschaftsgröße:    1:5 Spieler/-innen jüngerer Jahrgang F-Junioren /max. 12 Spieler

Zu jeder Mannschaft gehören 6 Spieler einschließlich TW. Die Spielfähigkeit der Mannschaft hinsichtlich der Mindestspielerzahl ist in § 59 (10) der Spielordnung geregelt.

 

Spielrecht:                 Wenn mehrere Mannschaften eines Vereines am Turnier teilnehmen, so ist jeder Spieler nur für eine Mannschaft in dem Turnier spielberechtigt. Außer es wird bei der Mannschaftsleitersitzung bekanntgegeben und ALLE Trainer stimmen zu. Sollte dieses nicht eingehalten werden, so werden die Spiele wo der Spieler unberechtigt eingesetzt wurde mit 3 Punkten und 1:0 Tore für den Gegner gewertet.

 

Schiedsrichter:           ohne

 

Spielzeit:                     8-12 Minuten abhängig von Teilnehmerzahl

 

Turnierlänge:              maximal ca. 5 Stunden

 

Regeln für G-Junioren Kreismeisterschaftsturniere des KVFSOE

 

  • Anstoß hat die erst genannte Mannschaft und diese ist auch bei Farbgleichheit verantwortlich andere Trikots oder Leibchen anzuziehen.
  • Abstoß kann als Abwurf, Abschlag oder als normaler Abstoß aus dem Strafraum ausgeführt werden und sie dürfen die Mittellinie direkt überschreiten.
  • Einwurf kann normal ausgeführt werden oder auch mit dem Fuß eingespielt werden. Der Spieler erhält bei einem falsch ausgeführten Einwurf die Möglichkeit, diesen einmal nach einer Erklärung durch den SR zu wiederholen.
  • Rückpass ist erlaubt, der TW darf den Ball in die Hand nehmen.
 

 

Kleinfeldrichtlinien des SFV
Kleinfeldrichtlinien_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 506.3 KB

Gespielt wird unsere Kreismeisterschaft in Turnierform. Ob die Turniere in mehreren Staffeln bzw. jeder gegen jeden erfolgen, entscheidet der Staffelleiter nach eingehenden Mannschaftsmeldungen und Zeitdauer. In den Gruppenspielen entscheiden die erreichten Punkte (Sieg 3, Unentschieden 1) über die Platzierung. Sollten mehrere Teams die gleiche Punktzahl haben, so gilt zuerst die Tordifferenz, danach die Anzahl der erzielten Tore, der Gegentreffer und zum Schluss das Spiel gegeneinander. Sollten dann die Mannschaften immer noch gleich sein, werden 5 Strafstöße ausgeführt. Danach werden die einzelnen Plätze ausgespielt.

 

Die Endplatzierung wird mit folgenden Punkten gewertet:

  1. Platz       15 Punkte
  2. Platz       13 Punkte
  3. Platz       12 Punkte
  4. Platz       10 Punkte
  5. Platz         9 Punkte
  6. Platz         8 Punkte
  7. Platz         7 Punkte
  8. Platz         6 Punkte
  9. Platz         5 Punkte
  10. Platz         4 Punkte
  11. Platz         3 Punkte
  12. Platz         2 Punkte
  13. Platz         1 Punkt

Das Team, welches nach allen Turnieren die höchste Punktzahl erreicht hat, ist Kreismeister.

 

Alle Vereine werden dazu aufgefordert, Kopien der Geburtsurkunden ihrer Spieler mitzuführen, damit nicht ältere Spieler eingesetzt werden können.

 

Die Teilnahmegebühr wurde von den zu Saisonbeginn gemeldeten Mannschaften bereits entrichtet. Sollte der ein oder andere Verein noch seine G-Junioren zu den Turnieren nachmelden wollen, so entfällt eine Startgebühr von 5,00 € / Turnier (Rechnungslegung Saisonende durch die Geschäftsstelle).

 

Mannschaftsmeldeliste
Meldeliste+Mannschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.0 KB
Mannschaftsmeldeliste - Turnier
MannschaftslisteTurnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.6 KB